Private Eye: Liebe, Geld und andere Intrigen – Abenteuer Nr. 10 England 1880s

16,95 

Wir bieten hier für das Fantasy-Rollenspiel Private Eye von Redaktion Phantastik den Abenteuerband Nummer 10: Liebe, Geld und andere Intrigen mit drei Gruppenabenteuern an.

Zustand: Neu

Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

3 vorrätig

Artikelnummer: N0056 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Wir bieten hier für das Fantasy-Rollenspiel Private Eye von Redaktion Phantastik den Abenteuerband Nummer 10: Liebe, Geld und andere Intrigen mit drei Gruppenabenteuern an.

Zum Inhalt:

Das Beste aus dem Abenteuerwettbewerb präsentiert zum Jubiläum die Bandbreite des Verbrechens! Von Schwindel und Betrug mit durchaus grotesken Zügen, über eine knifflige Einbruchserie bis hin zum klassischen Mord: Die Detektive werden keine Zeit haben, sich zu langweilen.

Liebe, Geld und andere Intrigen von Ralf Sandfuchs

Lord Kelsings Tochter ist einem Heiratsschwindler aufgesessen! Diesen mitsamt der verschwundenen Mitgift dingfest zu machen, so lautet der Auftrag. Eigentlich ist alles klar. Oder? Doch plötzlich verschwindet die „Braut“ und eine Komplizin des Schwindlers taucht auf. Und die Wege der „Mitgift“ sind scheinbar unergründlich.
Nichts ist mehr klar, auch das Ende nicht.

Der Magier von Natascha Weiler

Man bemerkt durchaus, dass er da war – schließlich versteht er sich auf Effekte und besonders wertvolle Stücke. Die fehlen allerdings, wenn Londons neuer Meisterdieb nach seinem Besuch wieder verschwunden ist. Und zwar so spurlos, dass die Polizei vor einem Rätsel steht, und man von magischen Kräften munkelt …

Die Leiche im Moor von Martin Dürr und Markus Kühn

Die North York Moors an der englischen Küste sind eine markante Landschaft. Hier gibt es mehr Vögel und Schafe als Menschen. Genau das richtige, um sich vom Alltag in der Stadt zu erholen. Doch dann finden die Detektive das tote Mädchen. Noch vor ein paar Tagen sind sie ihr im Zug begegnet. Der ständige Wind flüstert plötzlich von Geheimnissen und die Menschen im Dorf von der Toten, die eigentlich keiner kannte. Warum also wurde sie ermordet?

Format: DIN A4, Softcover, 72 Seiten.

Unsere Empfehlung:

Private Eye ist ein überaus stimmungsvolles Rollenspiel nicht nur für Erwachsene. Alle Bände prunken mit vielen zeitgenössischen Fotos, Illustrationen, Plänen etc.

Einfache Regeln, viele verfügbare Abenteuer und ein jedermann und jederfrau vertrauter Hintergrund (der auch immer wieder im Film Neuauflagen findet) schaffen einen perfekten Rahmen für überaus stimmige Rollenspielrunden mit Freunden oder Familie.

Die Abenteuer sind natürlich universell einsetzbar; besonders für das Rollenspiel Cthulhu bieten sich hier die Abenteuer geradezu an.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,221 kg