VERSANDKOSTENFREI innerhalb Deutschlands

Arkham -Hexenstadt am Miskatonic – Quellenbuch Cthulhu aus der Lovecraft-County-Serie von 2008

109,95 

Wir bieten hier für das Rollenspiel Cthulhu von PEGASUS Spiele den vergriffenen Band Arkham- Hexenstadt am Miskatonic aus der sechsbändigen Reihe Lovecraft-County von 2008 an.

Zustand: Gebraucht

Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

1 vorrätig

Beschreibung

Wir bieten hier für das Rollenspiel Cthulhu von PEGASUS Spiele den vergriffenen Band Arkham- Hexenstadt am Miskatonic aus der sechsbändigen Reihe Lovecraft-County von 2008 an.

Inhalt:

In dem biederen Städtchen in Massachusetts schlägt das finstere Herz des verstörenden Universums von Mythen-Schöpfer Howard Phillips Lovecraft. Manche Einwohner haben eine Ahnung von den anderen und schwärzeren Dingen, die hinter der brüchigen Fassade lauern. Entsetzen rührt sie an, wenn sie im leichenhaftem Zwielicht zu lange in den Miskatonic blicken, wenn sie beim Passieren der Orne-Bibliothek eines kühlen Luftstroms gewahr werden. Alpträume bedrängen ihren Geist, wenn sie an die scheußlichen Legenden denken, die nur flüsternd in den Schatten erzählt werden.

Arkham – Hexenstadt am Miskatonic bietet einen umfassenden, facettenreichen und glaubwürdigen Hintergrund für zahllose Abenteuer und Kampagnen im Arkham der 20er Jahre. Die Geschichte Arkhams und der Miskatonic University, zahllose Orte und Einwohner, das alltägliche und das weniger alltägliche Leben in Arkham und an der Universität werden detailliert beschrieben. Dabei wird nicht nur von klammen Hexenkammern, von scheußlichen Büchern, schwarzen Ritualen und blasphemischen Wesen gesprochen, sondern auch von dem Arkham der Frühlingsfeste und Schulausschüsse, der Kleinkriminellen und Studentenfeten.

Arkham – Hexenstadt am Miskatonic ist Teil der Reihe von Quellen- und Abenteuerbände zu Lovecraft Country. Ergänzt wird dieser Quellenband durch den Abenteuerband Grauen in Arkham.

Hardcover, Schwarz-weiß mit vielen Fotos, Lesezeichen, für 3 bis 6 Spieler ab 14 Jahren, 316 (!) Seiten.

Unsere Empfehlung:

Viel bleibt nicht zu sagen – wer kennt diese Stadt nicht? Daher ist es immer wieder eine reine Freude, den Band zur Hand zu nehmen und einfach einzutauchen in diesen Landstrich und diese geheimnisvolle Stadt. Mit 316 Seiten und dem wunderbaren Cover von Manfred Escher ein immerwährender Lesespaß.

Zustand:

Das Cover weist nur minimale Lagerungsspuren auf (insbesondere kleiner Kratzer etc.) und ist tadellos: keine gestoßenen / gestauchten oder abgewetzten Ecken.

Der Band selbst ist vorzüglich erhalten ohne Malereien, Notizen oder beschädigte Seiten und wirkt wie unbelesen / neu.

Die Originalkarte liegt in neuwertiger Qualität bei.